Programm Details

Mittwoch, 05.02.2020   |   17:00 - 18:00 Uhr   |    FMi 3.5

Der Wert von Communitys für Machine Learning und Data Science

Communitys zeichnen sich durch die Bündelung von Wissen aus und bieten so beispielsweise Unterstützung in Projekten zu Machine Learning oder AI.
In den Vorträgen dieses Tracks haben wir sowohl Ansätze für agiles Arbeiten im Kontext von Machine Learning oder KI, als auch reale Anwendungsszenarien oder Architekturthemen kennen gelernt. Diese Themen spiegeln das aktuelle Marktgeschehen wider.

Aufgrund der hochdynamischen und volatilen Marktlage, zeigt sich an dieser Stelle das Potenzial und der Wert von Communities: Erfahrungen zu bündeln und verfügbar zu machen, ist die Kernaufgabe, die durch Geben und Nehmen gekennzeichnet ist.
Im TDWI versuchen wir, einen Rahmen zu schaffen, damit Data Professionals ihre Aufgaben mit Unterstützung des geteilten Wissens erfolgreich, effizienter und besser durchführen können.
Dieser Vortrag ordnet die Themen Machine Learning und Data Science in den Gesamtmarkt von Data & Insights ein sowie stellt die Wechselwirkungen dar. Darüber hinaus werden die Präsentationen dieses Tracks mit der Community-Arbeit des TDWI in Zusammenhang gebracht. Gerade im Bereich von Machine Learning und Data Analytics ist es heute wichtig, vernetzt zu sein, um schnell die entsprechende Unterstützung und Inspiration für die eigene Arbeit zu erhalten. Wir möchten Sie in diesem Vortrag motivieren, sich im TDWI zu engagieren, um daraus Nutzen für Ihre Projekte und die tägliche Arbeit zu ziehen.



Carsten Felden
TU Bergakademie Freiberg
Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Vorstandsvorsitzender TDWI e.V.