Programm Details

Dienstag, 04.02.2020   |   13:45 - 14:45 Uhr   |    FDi 5.3

Kubernetes auf AWS – wie deploye ich meinen EKS Cluster richtig?

Kubernetes hat sich als die beste Wahl für Container-Orchestrierung etabliert. AWS hat zwar ECS als Alternative, bietet jedoch seit Ende 2018 mit EKS einen eigenen Managed Service für Kubernetes an. Die Provisionierung dieses Service ist aber keineswegs trivial! Nimmt man jetzt Cloudformation, AWS CLI, eksctl oder Terraform? Wir zeigen, was ist für euren Use Case die richtige Wahl ist und wie ihr ohne große Schmerzen beispielsweise Upgrades ohne Downtime ausführt oder den Cluster skaliert.

Zielpublikum: Software-Architekten, Software-Entwickler, IT-Projektmanager, Produktmanager, Business Development, Web-Entwickler
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten



Jonas Bechstein
cosee GmbH
DevOps Engineer

Markus Zimmermann
cosee GmbH
DevOps Engineer