Programm Details

Dienstag, 04.02.2020   |   09:30 - 10:30 Uhr   |    FDi 2.1

Verteiltes Testen: getrennt marschieren - vereint testen

Das Arbeiten mit agilen Methoden ist heute Standard. Die agilen Teams entwickeln, testen und implementieren shippable increments. Trotzdem verwenden viele Unternehmen noch nachgelagerte Testteams oder Testcenter, um einen umfassenden Integrationstest durchzuführen. Meist arbeiten diese Testteams oder Testcenter verteilt. Wie kann der Mangel an Kommunikations- und Wissensdefiziten zwischen den verteilten Teams behoben werden? In diesem Vortrag zeigen wir unsere Lösung für verteilte Tests. Wir bieten unseren Kunden ein Remote-Testcenter mit aktiver Kundenbindung als Dienstleistung an und nutzen dabei unsere Erfahrung in der agilen verteilten Entwicklung. Dabei kommen Lösungen wie virtuelle Teamräume, eine Organisation für verteilte Tests und Artefakte (Meetings, Dojos usw.) zum Einsatz, die die Stabilität, Transparenz und das Vertrauen des Kunden erhöhen.

Zielpublikum: IT-Projektmanager, Produktmanager, Business Development, IT-Consultants
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten



Kay Grebenstein
Saxonia Systems AG
Tester und agiler QA-Coach