Programm Details

Dienstag, 22.01.2019   |   17:00 - 17:45 Uhr   |    KDi 2.7

Vom Erfolg überrollt. Wenn ein Prototyp plötzlich live geht

Dass wir in einem Projekt zuerst die Software erstellen und danach die Spezifikation, kommt selten vor. Und wenn es vorkommt, geben wir es nicht zu, sondern erzählen die Geschichte von strukturierter planmäßiger Vorgehensweise. Und wenn wir es absichtlich tun? Wenn wir dadurch ein erstaunliches Tempo bei der Realisierung von Funktionalität erreichen? Wenn wir fachliche Annahmen sehr früh validieren können? Dann ... sind Anwender so begeistert, dass sie die Testinstanz produktiv nutzen. Dann werden echte Produktdaten erfasst und der Geschäftsprozess um mehr als eine Größenordnung beschleunigt. Dann steigen die Anwenderzahlen, weil die Umsetzungsgeschwindigkeit von Anpassungen revolutionär ist. Dann ... wird ein robuster Betrieb wichtig mit Logging, Monitoring und Zero-Downtime-Deployments. Dann rückt all das in den Fokus, was ein Prototyp nicht ist. Dann müssen wir aus dem Prototyp schrittweise ein Produktivsystem machen, ohne die bisherigen Vorteile zu verlieren. Wir geben Ihnen einen ehrlichen Einblick in ein Projekt, dessen Dynamik uns überrascht hat. In dem vieles brillant lief aber bei weitem nicht alles. Wir erzählen über die Transformation des Projekts und des Teams sowohl bei uns, als auch bei unserem Auftraggeber. Wir erzählen Ihnen, warum es manchmal wirklich besser ist, mit Coden zu beginnen!



Norman Seibert
iteratec GmbH