Programm Details

Dienstag, 22.01.2019   |   16:05 - 16:50 Uhr   |    KDi 4.5

Serverless, polyglot und hochverfügbar: Microservices mit Service Fabric Mesh

Microservices werden seit einiger Zeit als Allzweckwaffe angepriesen. Schnell zeigt sich, dass auch Microservices ihre ganz eigenen Herausforderungen mit sich bringen, u.a. bei Fragen des Betriebs. Der Vortrag zeigt wie leicht Microservices – die in nahezu beliebigen Programmiersprachen geschrieben werden können -zu einer Service Fabric Mesh-Applikation verknüpft werden und serverlos hochskalierbar betrieben werden. Dabei werden sowohl zustandslose als zustandsbehafte Microservices betrachtet und die Vor- und Nachteile von Mesh aufgezeigt.



Tobias Meier
BridgingIT GmbH
Lead Softwarearchitekt Microsoft