Programm Details

Dienstag, 22.01.2019   |   14:00 - 14:45 Uhr   |    KDi 4.4

Azure Cosmos DB

Die Cosmos DB ist Microsofts neustes Datenbankangebot in der Azure Cloud. Als Multi-Modell-Datenbank bietet sie unterschiedliche Speichermodelle an. Der Zugriff erfolgt über verschiedene APIs, die die zugrunde liegenden Speichermodelle berücksichtigen. Insbesondere unterstützt Cosmos DB neben der Gremlin-API für den Zugriff auf Graphdatenbanken eine MongoDB-API, eine Cassandra-API und ein Tabellen-API für Azure Table-Storages. In dieser Session werden diese Zugriffsvarianten der Cosmos DB praktisch demonstriert.



Thomas Haug
MATHEMA Software GmbH
CTO